Ausgehört: Das Lied von Eis und Feuer (6)–George R. R. Martin

George R. R. Martin
Das Lied von Eis und Feuer (6)
großes Fantasy-Epos in bislang 16 Teilen
Dauer: 9 Std., 27 Min (ungekürzt)
gelesen von Reinhard Kuhnert

Bewertung:

Inhaltsangabe (Audible):

Der Krieg im zersplitterten Königreich dauert an und fordert viele Opfer. Arya, die sich immer noch auf der Flucht nach Norden befindet, wird enttarnt. Bald spitzt sich die Lage für sie und ihre Gefährten dramatisch zu, während für ihre Schwester Sansa ein Hoffnungsschimmer am Horizont erscheint.
Am Hof der Lannisters intrigiert Tyrion gegen seine Schwester Cersei und kann nur hoffen, dass seine Verbündeten ihn nicht täuschen. Er begeht allerdings einen schweren Fehler, als er die Warnung der Wächter der Mauer missachtet und den bedrohlichen Ereignissen, die dort passiert sind, nicht die entsprechende Bedeutung beimisst.
Was keiner am Hof ahnt: Daenerys, die Drachenmutter, plant einen Umsturz und will als rechtmäßige Thronerbin das Land regieren.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Die Inhaltsangabe gibt schon genügend preis, so dass ich mich nun einzig auf meine Meinung konzentrieren kann Zwinkerndes Smiley

Mittlerweile sind die einzelnen Handlungsstränge um einige mehr erweitert worden und entwickeln sich jeder für sich weiter. Jedoch bin ich überzeugt davon, dass sie alle irgendwann in den großen Show-Down münden werden und dann “eine schöne runde Sache” ergeben. Im Moment ist es äußerst spannend, die einzelnen Figuren weiter zu verfolgen und mitzuerleben, welche Entscheidungen sie fällen und was sich daraus ergibt. Die Fantasie des Autors ist scheinbar grenzenlos, und so sitze ich im Auto und bleibe schon mal noch 1-2 Minuten sitzen, um nicht abzubrechen, wenn sich gerade etwas Neues ergibt Zwinkerndes Smiley Mitunter ist es ganz schön grausam und blutrünstig, gruselig außerdem – also genau das Richtige für uns, was? Smiley mit geöffnetem Mund

Nun hat mich die Story gefesselt und ich komme nicht mehr von ihr los. Der nächste Teil ist bereits in meiner Audible-Online-Bibliothek sowie auf meinem Rechner und dem iPhone Zwinkerndes Smiley – wird aber erst ein wenig später weiter gehört. So unheimlich viele Teile gibt es ja nicht mehr… ich muss haushalten. Möglicherweise beginne ich sie anschließend dann wieder von vorn zu hören Laut lachen

Von mir gibt es die volle Punktzahl (ich geh mal davon aus, dass es NOCH besser werden wird, wenn das Ende naht…)

Und nun kommt die derzeitige #1 von Audible auf meine Ohren:

Die Reinheit des Todes von Vincent Kliesch

Advertisements

3 Gedanken zu „Ausgehört: Das Lied von Eis und Feuer (6)–George R. R. Martin

  1. Ich bin noch dran, bin aber momentan doch etwas genervt von den vielen neuen Namen, Orten und Geschlechtern, die der Autor einführt. Ich vergleiche die Story ja gerne mit „Der Herr der Ringe“- für mich das Non Plus Ultra bisher – und denke gerade, dass Tolkien das besser gemacht hat. Wenn ich mir alleine die Sippschaft des Lord Walder Frey angucke – diese ganzen Walders sind doch irgendwie ziemlich überflüssig, ebenso wie die Dutzende von Namen irgendwelcher Königsgarden. Für mich verwässert das die Geschichte oder zieht sie unnötig in die Länge – Seitenschinderei nenn ich das. Andererseits ist die Kernstory nach wie vor spannend, da geb ich dir absolut recht.
    Lieben Gruß
    Elke

  2. Huch – der Kommentar ist futsch und dabei war er so richtig lang. Ach das ist jetzt aber doof. Na ja, im Prinzip werde ich so ziemlich das Gleiche als Rezi schreiben, wenn ich mit Band 6 fertig bin. Nochmal mag ich hier jetzt nicht.
    Lieben Gruß
    Elke

  3. Hallo Sunsy,
    ich habe gestern und/oder vorgestern bereits zweimal versucht hier zu kommentieren, sehr ausführlich auch noch, aber beide Kommentare wurden nicht angenommen. Ich probiere es jetzt nur mal als Test.
    Lieben Gruß
    Elke

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s