100 % Akkuleistung nutzen

Wer von uns Smartphone-Besitzern hat sich nicht schon darüber geärgert, wie schnell doch der Akku wieder leer ist – oder lädt diesen täglich immer unterwegs automatisch im Auto auf, um dem Übel auszuweichen, plötzlich unterwegs mitten in einem wichtigen Telefonat ohne Saft da zu stehen?

Battery Manager Pro - Ultimate Battery App 1Diese App habe ich gerade ausprobiert und bin echt beeindruckt! “Battery Manger Pro” zeigt dir nicht nur an, wie viel Energie du noch zur Verfügung hast, sondern auch, wie lange du z.B. noch Musik hören, über Bluetooth mit der Freisprechanlage verbunden sein oder telefonieren kannst.

Sinkt dein Batterie-Stand unter 20 %, klickst du einfach die App an, startest den 100%-Auflad-Stomkreis beim normalen Aufladen und holst mehr aus deinem Akku heraus, als normalerweise “getankt” wird. Wenn die 100 % Energie erreicht sind, ertönt ein Signal, und du kannst den Stromkreis trennen.

Außerdem sind einige nützliche Tipps zum Stromsparen integriert.

Um den Akku zu schonen und dessen Lebensdauer zu erhöhen, sollte man dies wenigstens einmal im Monat tun.

Bei mir hat diese App schon STUNDEN mehr Leistung heraus geholt, das schont dann auch meine Autobatterie Zwinkerndes Smiley

Wie ich mp3-Dateien als “Hörbuch” für meinen iPod konvertiere

Sicherlich hat sich schon so mancher iPod-Besitzer gefragt, wie ich denn all meine digitalen Hörbücher, die ich zum Teil ja nicht über Audible beziehe, auf meinen iPod bekomme, vor allem, da sie bei mir auch als “Hörbuch” gelistet sind und nicht unter “ferner liefen” bei Musik und dann durcheinander geraten können. – Es handelt sich dann um mp3-Dateien, meist um die 80 oder mehr für ein Hörbuch.

Hier möchte ich euch kurz erläutern, wie das funktioniert. Es ist nämlich ganz einfach und zudem kostenlos.

Es gibt da ein wundervolles Programm, das nennt sich “AudioBook Converter

Vorhin habe ich ein Hörbuch von Libri.de als zip-Datei heruntergeladen. Auch das Cover habe ich als jpg-Datei gespeichert. Anschließend habe ich einen Ordner angelegt und die zip-Datei in diesen Ordner extrahiert. In diesem neuen Ordner befinden sich nun ca. 80 durchnummerierte mp3-Dateien. Würde ich sie so auf mein iPod ziehen (geht natürlich auch), würden sie bei der Musik landen und ich hätte Schwierigkeiten, sie zusammenhängend in der richtigen Reihenfolge hören zu können.

Ich mache nun Folgendes:

Ich öffne meinen AudioBook Converter, klicke auf “Hinzufügen”, wähle den Pfad, wo sich mein Ordner befindet, wähle durch STRG+A alle Dateien aus diesem Ordner und gehe auf “öffnen”. Nun befinden sich alle Hörbuch-Dateien geordnet (waren sie vorher nicht sortiert, kann ich sie hier noch sortieren –> markiere die zu verschiebende Datei und klicke auf “nach oben” bzw. “nach unten”) in diesem großen Fenster. (klick auf den Screenshot und du siehst es größer)

klick für groß

Anschließend hast du die Möglichkeit, für jede einzelne mp3-Datei eine Hörbuch-Datei zu erstellen oder aber für alle zusammen eine. Manchmal bietet es sich an, nur die Hälfte der Dateien auszuwählen und eine Datei zu konvertieren und anschließend die andere Hälfte in eine neue. Diese Methode wähle ich, wenn die Länge des Hörbuchs mehr als 10 Stunden beträgt.

Nun einfach noch auf “Konvertierung starten” kicken, den Namen der neuen Datei angeben und konvertieren lassen

Anschließend iTunes öffnen, Datei zur Mediathek hinzufügen wählen, die neue Datei auswählen und laden. Hast du ein Cover dazu, dann klicke mit der rechten Maustaste auf das Hörbuch in iTunes, wähle “Informationen”, den letzten Reiter: Cover, wähle aus – OK

iTunes

und so sieht es dann aus:

klick für größer

Anschließend brauchst du nur dein iPod anzuschließen und das Hörbuch mit der Maus rüber zu ziehen. Fertig