Der erste Svea-Handschuh

handschuhe4a

wäre dann fertig Smiley mit geöffnetem Mund – Ein ganz wundervolles Muster, liebe Regina Satta. Gestrickt in Gr. 8, also M bei Damen und S bei Herren, so konnte mein Model Laird den ersten Handschuh auch überstreifen, um die Passform zu sehen, denn meine Kinderhände sind da natürlich viel zu klein.

Hach, der Handschuh gefällt mir sehr. Das Garn ist von der Wollmeise, 100 % Merino, kuschlig weich und einfach eine Augenweide. Ich freu mich jetzt schon auf die Reaktion der Empfängerin Smiley mit geöffnetem Mund

So, auf geht’s zum zweiten… denn Mädels, “der Winter naht” Zwinkerndes Smiley

Stulpen mit Perlen 03/2011

stulpen3c

Datenbox

Material:  MashMerino 65 % Merino, 35 % PA – 240m/100g von Birgit Freyer
Nadeln:  3,0 Bambus
Anschlag:  132 M zur Runde geschlossen
Muster: nach Anleitung von Petra
Bündchen:  5 Rd kraus rechts, links locker abgestrickt
Größe S
Verbrauch:  45 g

mehr Fotos gibts bei flickr und auf meiner Projektseite

Wieder etwas länger gestrickt, damit meine Handgelenke auch garantiert gewärmt werden, wenn ich so 3/4 Arm trage. Mittlerweile ist der Schreibtisch dann doch recht kühl, so langsam hält der Winter Einzug.

Einige Teile habe ich noch auf den Nadeln, aber wenig Zeit momentan…

OT: Diese Globuli scheinen zu helfen! Seit einiger Zeit leide ich unter akutem Schlafdefizit, weil ich nicht nur schlecht ein-, sondern auch durchschlafen kann und während der letzten Wochen/Monate kaum mehr als 4 Stunden Schlaf täglich, wenn überhaupt, ab bekommen habe. Vielleicht habe ich ja tatsächlich Glück, und bei mir reicht eine einzige Gabe von Coffea C30 für den Rest meines Lebens Smiley mit geöffnetem Mund *Daumendrück* Jedenfalls hab ich bislang nur einmal 3 Globuli genommen und schon die dritte Nacht in Folge durch geschlafen. Auch das Einschlafen ging deutlich schneller. Smiley mit geöffnetem Mund

Jetzt muss ich nur noch was gegen die Kopfschmerzen finden, und mir geht’s gut Smiley mit geöffnetem Mund

Auftrag ausgeführt

stulpen2

Ganz einfache Pulswärmer oder Stulpen für die Handgelenke nach Wunsch habe ich gestrickt, während ich beim Arzt gesessen habe und zuhause nicht schlafen konnte. Und zwar aus dem Schwarzen Schaf mit Alpaka und Camparibär mit Kidmohair von Ewa. Gewogen sind sie noch nicht, sie sind feucht und trocknen noch. Anschließend werden sie sich auf die Reise machen, um ihren Bestimmungsort zu erreichen Smiley mit geöffnetem Mund – Ich hoffe, sie gefallen.

Vielen Dank übrigens für eure guten Wünsche. Ich sauge sie auf wie die Dampfbäder und hoffe auf einschlägige Wirkung Smiley mit geöffnetem Mund

Armstulpen 01/2011

stulpen1a

Diese langen Armstulpen habe ich mir gerade gestrickt,
ganz einfache, und sie gefallen mir unheimlich gut Smiley mit geöffnetem Mund

Mehr Fotos gibts bei flickr und Details auf meiner Projektseite.

Stulpendaten

Material:  Lang Yarns Magic Degradé, Farbe 85.0046, Partie 0645
Nadeln:  2,5 Bambus
Anschlag:  48 M, 6 Rd kraus
Muster: [p, k3]
Bündchen:  6 Rd kraus
Größe S
Verbrauch:  38 g

Pulswärmer nach Mrs Beeton – noch einmal

handstulpen13a

mehr Fotos seht ihr bei flickr und Details auf meiner Projektseite

Diesmal habe ich sie in Schwarz und Grau gestrickt und Perlen mit Silbereinzug in Lila eingearbeitet, aber ansonsten wieder leicht abgewandelt, daher sind es keine “richtigen” Mrs Beeton. Aber die Grundlage stammt aus dieser Anleitung.

Auch diese Pulswärmer sind wieder Weihnachtsgaben und neben dem Adventskalenderschal nach Susann das letzte Geschenk, das zu stricken war…

Ich hab es also geschafft
Alle zu strickenden Weihnachtsgaben habe ich rechtzeitig beenden können. Den Adventskalenderschal bekomme ich auch noch fertig, keine Bange.

Und das heißt… GENAU…

ich kann meinen Noel-Strang anstricken

Der Vollständigkeit halber hier noch die Datenbox:

Stulpendaten

Material:  ONline Linie 33 Cosmo – 70 % Merino, 5 % Kaschmir, 25 % PA in Schwarz und Grau
Nadeln:  2,5er Harmonische KnitPro
Anschlag:  jeweils 144 M für die Glockenrüsche
Perlen:  lila mit Silbereinzug von Birgit Freyer
Muster: Mrs Beeton 
Größe S
Verbrauch:  35 g

Stulpen in XL für breite Pranken # 12/2010 fertig

stulpen12a

Und wieder ist mir etwas von den Nadeln gehüpft
So langsam glaube ich fast, ich schaff doch noch alles, was ich mir so zu Weihnachten vorgenommen habe…

Gestern habe ich Geschenke verpackt und heute auf die Reise geschickt. Jetzt sind nur noch die da, die ich auch persönlich überreiche. Und da habe ich noch ein paar Tage Zeit.

Dieses Paar hier ist für riesige Männerpranken gedacht. Den dazugehörigen jungen Mann sehen wir wohl entweder an Heiligabend direkt oder am 1. Feiertag. Und so  kann ich ihm noch etwas Persönliches überreichen. Ich weiß zufällig, dass er die Handschuhe mit halben Fingern, die ich ihm mal gestrickt habe, nicht finden kann…

Stulpendaten

Material:  zu 95 % der Rest vom Zauberball “Stonewashed”, außerdem noch ein Restchen Opal “Frosch”
Nadeln:  2,5 Harmonische KnitPro
Anschlag:  52 M 
Muster: Wristwarmers aus dem Buch Not Just More Socks
Größe XL
Verbrauch:  44 g

Ein weiteres Foto von der anderen Seite findet ihr bei flickr und Details auf meiner Projektseite.

Knotty – Handschuhe 11/2010

handschuhe11d

Ein weiteres Weihnachtsgeschenk ist fertig gestellt. Die Knotty-Handschuhe für meine “Kleine” mit extra langem Schaft

Mehr Fotos gibts bei flickr und mit Details auf meiner Projektseite.

Handschuhdaten

Material:  ONline Linie 33 Cosmo in Schwarz
Nadeln:  2,25er Bambus und für die Finger Harmonische KnitPro viel kürzer
Anschlag:  60 M
Muster: Knotty
Bündchen:  2 M re, 2 M li
Größe S mit extra langem Schaft
Verbrauch:  64 g