Kurzrezi: Der Frauenmörder – H. Bettauer

cover

Hugo Bettauer
Der Frauenmörder
historischer Kriminalroman
Klassiker
kostenlose Kindle-Edition
ASIN: B004UO30PY
geschätzte 132 Seiten

Bewertung:

Inhaltsangabe (Amazon):

Bei diesem Werk handelt es sich um eine urheberrechtsfreie Ausgabe.

Der Kauf dieser Kindle-Edition beinhaltet die kostenlose, drahtlose Lieferung auf Ihren Kindle oder Ihre Kindle-Apps.

In dieser Kriminalgeschichte aus dem Berlin der 20er Jahre, stürmen Hauswartsfrauen in höchster Erregung die Polizeireviere, denn es verschwinden heiratstolle Mädels zuhauf. Ein blonder Herr mit Kneifer hat sie alle abgeholt – ein Serienmörder? Die Berliner Bevölkerung steht Kopf im Gerichtssaal. Ein verkannter Poet soll der Mörder sein …

Eine sehr gut zu lesende Kriminalgeschichte aus den 20er Jahren; Berlin mit der frechen Schnauze und erinnerte mich etwas an Curt Goetz (“Frauenarzt Dr. med. Hiob Prätorius”). Manchmal habe ich bei der Wahl der Formulierung etwas geschmunzelt, aber früher war halt Vieles anders Und – wie man wieder einmal sieht – es ist nicht immer alles so, wie es scheint…

Der Autor war ein österreichischer Schriftsteller, bis dato hatte ich nichts von ihm gehört, das wird sich nun ändern. Vielen Dank für den Tipp, Cogito

Das Lesen hat sich gelohnt – ich gebe 08/10 Punkte.

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s