Kurzrezi: Nachricht von dir – G. Musso

Guillaume Musso
Nachricht von dir
Roman
Piper
TB, 465 Seiten, 14,99 €
Kindle-Edition – 11,99 €
ASIN für Kindle-Edition: B0077RQGJS

Bewertung:

Inhaltsangabe (Amazon):

New York, John-F.-Kennedy-Flughafen. Ein Mann und eine Frau prallen im Schnellrestaurant aufeinander – und fluchen. Ein Sandwich fällt zu Boden, ein Glas Cola wird verschüttet, beide kehren sich den Rücken, um sich nie wiederzusehen. Doch zuhause angekommen – er in San Francisco, sie in Paris – , stellen sie fest, dass sie ihre Handys vertauscht haben. Handys, in denen intimste Informationen gespeichert sind. Sie beginnen, das Telefon des anderen zu durchstöbern, und was sie dort entdecken, erscheint ihnen wie ein Wink des Schicksals: Denn ihre Leben sind bereits seit langer Zeit miteinander verknüpft – durch ein Geheimnis aus der Vergangenheit, das sie nun einzuholen droht. Es beginnt eine atemlose Jagd, bei der die beiden alles riskieren, an ihre Grenzen gehen und das Unmögliche möglich machen.

Wie Kossi schon sagte: DIES IST KEIN LIEBESROMAN! Ja, aber was ist es? Weil ich mir nicht sicher war, wo genau ich es einordnen sollte, weil es durchaus auch etwas von einem Thriller hat, auf einer wahren Begebenheit als Auslöser beruht und eigentlich viel mehr ist als eine Geschichte, die das Leben schrieb, möchte ich es/sie/ihn einfach nur unter das simple Wort “Roman” sortieren.

Ein Roman halt, ein Roman, den man in die Hand nimmt und fast nicht wieder weg legt, bis er gelesen ist. Ein Roman, der fesselt, fasziniert, voller Spannung die Luft anhalten lässt und das gewisse Etwas hat.

Natürlich kommen auch Liebe und Partnerschaft darin vor – aber wer es wagt, sich mit Madeline und Jonathan einzulassen, wird feststellen, dass es um etwas völlig Anderes geht und das Leben mitunter seltsame Winkelzüge macht und Wege geht. Wir reisen in diesem Buch mit den beiden viel um die Welt, wer also meint, das Buch spiele in Frankreich, hat nur zu einem gewissen Teil recht.

Auf jeden Fall schlafen nicht nur unsere Protagonisten äußerst wenig in diesem Buch (und sie sind die wenigste Zeit tatsächlich zusammen), wir tun es auch…

Leute, ich kann euch dieses Buch wirklich nur wärmstens empfehlen, es ist etwas Besonderes. Diesen Autor werde ich mir merken und noch weitere Bücher von ihm verschlingen

Ich gebe volle 10/10 Punkte!

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s