Ausgehört – Wenn du es eilig hast, gehe langsam – L. Seiwert

Lothar J. Seiwert
Wenn du es eilig hast, gehe langsam
Sachbuch, Selbstorganisation
Dauer: 2 Std., 13 Min (gekürzt)
gelesen von Elmar Bartel, Elke Schützhold, Olaf Bison
Download: 9,95 €

Bewertung:

Inhaltsangabe (Audible):

Die beschleunigten Kommunikationsprozesse infolge der elektronischen Medien fordern häufig ein rasantes Arbeitstempo, mit dem viele nicht mehr Schritt halten können. Zeitmanagement tut mehr denn je Not, um hektische Fehlentscheidungen zu vermeiden. Seiwert hat einen Ansatz entwickelt, der auf die unterschiedlichen Arbeitstypen zugeschnitten ist.

Aus gegebenem Anlass denke ich mir, habe ich dieses Hörbuch geschenkt bekommen. Vielen lieben Dank, Susi! Ein einziges Mal habe ich es gehört – heute – und habe schon einige interessante Anhaltspunkte entdeckt, wie ich dem zunehmendem Stress entgegenwirken, ja ihn sogar positiv nutzen, wie ich mein Leben neu organisieren kann, die Wertigkeit anders verteile, lerne, NEIN zu sagen und meine eigenen Wünsche wieder entdecke und sie systematisch in die Tat umsetze.

Wenn das Hörbuch auch nicht das Non plus Ultra ist, denn Manches lässt sich einfach nicht ändern, auch, wenn man erkannt hat, dass es unbedingt geändert werden sollte, aber wenn mir die Ansätze zumindest helfen, langsamer, dadurch aber nicht weniger effektiv und effizient zu arbeiten und hernach entspannter in den Feierabend zu gehen – ja, dann hat das Buch das gebracht, was es bringen soll, denke ich mir.

Ich werde es mir noch einige Male anhören und mir tatsächlich ein Leitbild erstellen, um dem Stress und den möglicherweise psychosomatischen Kopfschmerzen zu entgehen.

Meine Wertung beim ersten Hören: 07/10 Punkte – empfehlenswert!

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s