Ausgehört [Rezi] Black Rain – G. Brown

Graham Brown
Black Rain
Wissenschafts-Thriller
Dauer: 13 Std., 51 Min (ungekürzt)
gelesen von Florian Halm
im normalen Download: 24,95 €
im Flexi-Abo: 9,95 €

Bewertung:

Inhaltsangabe (Audible):

Eine junge Wissenschaftlerin entdeckt in einer uralten Maya-Pyramide eine längst vergessene Technologie. Doch als sie erkennt, dass die Ruine von Kreaturen bewacht wird, die der Menschheit keine Zukunft gönnen, ist es beinahe zu spät!

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Dieses Hörbuch fängt irgendwie langsam an und nimmt dann an Fahrt auf, wenn ihr versteht, was ich meine. Anfangs war ich nicht so sehr davon überzeugt, dass es mir gefallen würde, und der Sprecher hat sich auch nicht gerade zu meinen Favoriten katapultiert, irgendwie liest er mir zu “ruhig”… aber mit den Erkenntnissen wuchs auch die Spannung, und ich konnte schon fast so etwas wie “Indianer Jones” darin entdecken, wenn auch ohne kreischende, verängstigte Frauen, die ihres Retters harren (besser also) Zwinkerndes Smiley

Gute Unterhaltung ist dieses Buch auf jeden Fall, vor allem, wenn man etwas für Ausgrabungen und z.B. Stargate etc. übrig hat. Somit hat mir das Hörbuch recht gut gefallen. Selbst die Schießereien kommen nicht zu kurz.

BLACK SUN baut auf BLACK RAIN auf, und obwohl der Sprecher “nicht so ganz meins” ist, werde ich mir dieses Hörbuch wohl auch noch kaufen, denn ich möchte schon wissen, wie es weiter geht… und für Abenteuer bin ich eigentlich immer zu haben Smiley mit geöffnetem Mund

Doch nun kommt zunächst das neue ungekürzte Hörbuch von Stephen King auf die Ohren – diesmal kein Horror: Der Anschlag.

3 Gedanken zu „Ausgehört [Rezi] Black Rain – G. Brown

  1. Mal ganz offtopic: Kommst Du morgen abend auch? Ich hatte noch gar nicht die Gelegenheit Dir persönlich ein gutes neues Jahr zu wünschen😉

    Ich hoffe, Du ertrinkst nicht so in Arbeit wie Cookie – neues Jahr = Updates, Updates, Updates:-/

    Knuddler,
    Mirtana

  2. Pingback: Kurzrezi: Black Sun – G. Brown | Sunsys Weblog

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s