Ausgehört [Rezi] Das Lied von Eis und Feuer (15) – G. R. R. Martin

George R. R. Martin
Das Lied von Eis und Feuer (15)
großes Fantasy-Epos in bislang 16 Teilen
Dauer: 9 Std., 32 Min (ungekürzt)
gelesen von Reinhard Kuhnert

Bewertung:

Inhaltsangabe (Audible):

Cersei Lannister versucht mit allen Mitteln, ihre Macht auszubauen und schreckt auch vor ungewöhnlichen Maßnahmen nicht zurück.
Doch in den sieben Königslanden wird es immer gefährlicher. Wer ist noch, Freund? Wer wird zum Feind?
Auch Brienne, die Jungfrau von Tarth, erlebt böse Überraschungen bei ihrer Suche nach Sansa Stark, denn sie muss erfahren, dass sie auf der falschen Fährte war…

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Also diese Folge fand ich jetzt schwach. Kein Tyrion, keine Arya, kein Schattenwolf und kein Drache…, und irgendwie werden nur diverse Intrigen eingerührt, aber noch nichts ist richtig am Kochen oder Überschäumen. Der Möglichkeiten sind jetzt viele, aber ich gestehe, dass ich die letzten beiden Stunden die Geschwindigkeit verdoppelt habe. Leider hat sich die Spannung nicht proportional erhöht Trauriges Smiley  Wüsste ich es nicht besser, wäre jetzt der Zeitpunkt für mich gekommen, abzubrechen, aber da dies nur ein Teil des 4. dicken Wälzers ist und der Showdown in Aussicht steht, werde ich mir den 16. und letzten Teil, der bereits auf meinem iPhone wartet, als Nächstes auf die Ohren packen.

Ach übrigens höre ich kaum noch über die Audible-App, denn seit ich mich nicht mehr durch ein eigenständiges Navigationsgerät leiten lasse, sondern über die Navigon-App auf dem iPhone, funktioniert das gleichzeitige Hören eines Hörbuchs nur über den eingebauten iPod des iPhones – oder ich müsste darauf verzichten, die Navigationsansagen hören zu können – und das will ich nicht. Dafür habe ich aber nicht mehr 2 Geräte im Sichtfeld, sondern nur noch eines Smiley mit geöffnetem Mund

5 Gedanken zu „Ausgehört [Rezi] Das Lied von Eis und Feuer (15) – G. R. R. Martin

  1. Hallo Sunsy,
    erst einmal ein frohes neues Jahr.
    Ich habe in der letzten Woche die HBC Verfilmung des Epos angeschaut, alle 10 Folgen. Das war ziemlich spannend und unterhaltend. Ich weiss jetzt aber nicht, ob die Filme über alle vier Buchbände gehen.
    Gruß
    Cornelia

    • Hallo Cornelia,

      da fehlt noch was, im Grunde genommen die letzten beiden Hörbücher – würde ich mal behaupten.
      Die Filme sind schon nicht schlecht umgesetzt aber eben auch sehr zusammen gekürzt. Trotzdem zeigen sie alle wichtige Sachen um bei der Handlung zu sein.

      Ich warte sehnsüchtig auf die nächsten Hörbücher und auch Filme…

      bis denne
      rebel

  2. Ich weiß schon nicht mehr, wo ich aufgehört habe, bei 12 oder 13. Seitdem interessiert mich die Geschichte nicht mehr. Deine Rezension bestätigt mir, dass ich da nichts verpasse.
    Lieben Gruß
    Elke (Mainzauber)

    • Hallo Elke,
      es stimmt schon das die Geschichte in der Mitte ein wenig abflachte und (ich fand auch verworrener wurde), aber das ganze hatte sich für mich in den Teilen 15 und 16 doch wieder gestrafft und nach Teil 16 war ich enttäuscht das es die nächsten Teile noch gar nicht gibt…
      Insgesamt finde ich schon das sich die Bücher alle gelohnt haben.

      bis denne
      rebel

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s