Ausgehört [Rezi] Das Lied von Eis und Feuer (14) – G. R. R. Martin

Eigentlich habe ich diesen Teil des Fantasy-Epos bereits vor ein paar Tagen ausgehört, aber es hat mal wieder ein Termin den anderen gejagt, und ich war, wenn nicht gerade am Arbeiten, dann auf der Autobahn oder im Bett. Zu mehr bin ich in dieser Woche eigentlich nicht gekommen…Darum dann also heute Smiley

George R. R. Martin
Das Lied von Eis und Feuer (14)
großes Fantasy-Epos in bislang 16 Teilen
Dauer: 8 Std, 15 Min (ungekürzt)
gelesen von Reinhard Kuhnert

Bewertung:

Inhaltsangabe (Audible):

Der Krieg hat in den sieben Königslanden einiges durcheinander gebracht und die Karten müssen wieder neu gemischt werden. Während in King’s Landing eine übereilte königliche Hochzeit stattfindet, scheint das halbe Königreich auf der Suche zu sein: Die einen suchen einen neuen König, die anderen einen Mörder, und wieder andere einfach nur ein neues Leben.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Auch diesem Teil habe ich wieder fasziniert gelauscht, und ich muss sagen, dass ich darauf warte, dass nach dem ersten auch die anderen Bücher verfilmt werden. Das erste habe ich ja bereits online im Englischen Original verfolgt und war von der Umsetzung begeistert! Allein schon Sean Bean als Eddard Stark ist die perfekte Besetzung! Smiley mit geöffnetem Mund 

Die ersten beiden Folgen gibt es nun auch auf Deutscher Sprache bei iTunes im Download, allerdings wurde für die Synchronisation der Verfilmung eine schlechtere Übersetzung gewählt, in der fast sämtliche Namen eingedeutscht wurden. Und es ist einfach schrecklich, einen Jon Schnee anstelle des Jon Snow vor sich zu haben…

Doch wir haben ja zumindest die Hörbücher in ungekürzter Fassung. Immerhin etwas Smiley Doch es gibt bislang nur noch 2 Folgen… seufz – also muss ich mir das schön einteilen Zwinkerndes Smiley, obwohl ich wirklich gespannt bin… auf so Vieles…

Ein wundervolles Epos. Hut ab! George R. R. Martin hat es echt drauf!

3 Gedanken zu „Ausgehört [Rezi] Das Lied von Eis und Feuer (14) – G. R. R. Martin

  1. Hallöchen,

    au ja. Deinen Post muss ich einfach unterschreiben. Christoph und ich hören auch gerade die Hörbücher. Sind jetzt auf CD 12. Einfach toll… Ich überlege schon jetzt fieberhaft was ich mache, wenn mir der Lied-von-eis-und-Feuer-Stoff ausgeht.😦
    Und ja, diese neue Übersetzung ist einfach schrecklich. Was die sichnur dabei gedacht haben? Hoffentlich gibt’s wenigstens für den 5. Band eine ordentliche Übersetzung…
    Liebe Grüße,

    Steffi

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s