Midsommar – Socken 24/2011

socken24b

weitere Fotos gibts bei flickr und auf meiner Projektseite

Meine Söckchen aus Ewas Elastikgarn in Kombination mit einem der schönsten Muster aus dem Orangenen Anleitungsheft von Regina Satta und Tausendschön sind fertig geworden. Begonnen habe ich sie schon in Schottland und dabei festgestellt, dass ich einmal zu wenig auf die doch sehr kleine Strickschrift gesehen und die Socken gegengleich gestrickt habe. Gemerkt habe ich es eigentlich früh genug, um noch ribbeln zu können, aber mich dann entschieden, es so zu belassen und zudem noch eine zweite Änderung vorzunehmen, nämlich nach 3 re verschr Rippen, die auf dem Oberfuß in Richtung Zehen zulaufen, nicht komplett links, sondern rechts zu stricken. Gefällt mir persönlich besser.

Außerdem habe ich mit einem schmalen kraus rechts gestrickten Drehbündchen begonnen. Gefällt mir persönlich sehr gut.

Datenbox

Material:  Elastikgarn von Ewa “Wiesenmargerite”
Nadeln:  2,25 KnitPro
Anschlag:  60 M
Spitze:  Sternspitze
Muster: Midsommar von Regina Satta
Ferse:  Herzchenferse
Bündchen:  kraus rechts gestricktes Drehbündchen, dann 1 re verschr, 1 li
Größe 37/38
Verbrauch:  66 g

Advertisements

2 Gedanken zu „Midsommar – Socken 24/2011

  1. Hallo Sunsy.

    Schön das ihr wieder gesund und munter aus dem Urlaub zurück seid und wie ich gelesen habe, hattet ihr auch eine schöne Zeit. Nur sicher war sie wieder viel zu kurz, wie das ja mit dem Urlaub immer so ist, geht viel zu schnell um.

    Die Socken sehen toll aus. Wie gut das ich das Anleitungsheft ja auch habe 😉
    Das Muster muß ich unbedingt stricken, sobald ich Zeit habe.

    Liebe Grüße
    Iris

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s