Ausgehört [Rezi] Allmen und die Libellen – M. Suter

Martin Suter
Allmen und die Libellen
Krimi
gelesen von Gerd Heidenreich
Dauer: 4 Std, 6 Min (ungekürzt)

Bewertung:

Inhaltsangabe (Audible):

Allmen, eleganter Gentleman, Lebemann, Kunstsammler und charmanter Hochstapler, hat das Millionenerbe seines Vaters durchgebracht. Das Anwesen musste er verkaufen, er hat sich mit seinem lebenserfahrenen Faktotum Carlos aus Guatemala ins bescheidene Gewächshaus zurückgezogen. So schlecht er mit Geld umgehen kann, so virtuos beherrscht er den Umgang mit Schulden und Gläubigern. Insbesondere die diskrete Geschäftsbeziehung zu einem Antiquitätenhändler hilft ihm immer wieder aus der Bredouille.

Anfangs war Allmen guter Kunde, mittlerweile ist er guter Lieferant, erst mit Stücken aus der eigenen Sammlung, dann mit Objekten, über deren Herkunft ein Kavalier besser schweigt. Bis ihn nach einem alkoholseligen Abend Jojo, eine heißhungrige junge Frau, in die Seevilla ihres Vaters abschleppt und er dort eine Sammlung von fünf traumhaft schönen Jugendstil-Schalen entdeckt.

Nicht ganz in der richtigen Reihenfolge, habe ich doch den zweiten Band vor dem ersten gehört, denn ich wollte wissen, wie alles begonnen hat. Inzwischen habe ich mich an Gerd Heidenreich als Sprecher gewöhnt und finde, dass seine Art des Lesens hervorragend passt, vor allem die Aussprache anderssprachiger Floskeln oder von Fremdworten stimmt aufs i-Tüpfelchen. Ihr erinnert euch vielleicht daran, wie ich kopfschüttelnd bei einem Diana-Gabaldon-Roman den Namen Sean buchstäblich gesprochen hörte. Also S-e-a-n! Erstauntes Smiley

Ich bin aber der Meinung, dass der zweite Band noch etwas besser ist als der erste. Vielleicht liegt es daran, dass Allmen im ersten Teil ein richtiger Kunst-Dieb ist, während er im zweiten mehr “sicherstellt”. Irgendwie nahm die Geschichte auch erst in der zweiten Hälfte Fahrt auf – frau sollte eben doch besser in der richtigen Reihenfolge hören Zwinkerndes Smiley

Aber ich gebe zu, mir gefällt diese Art Krimi-Serie sehr gut Smiley und ich bin schon auf den nächsten Teil gespannt. – Jetzt allerdings wende ich mich wieder einem anderen Autor zu…

Advertisements

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s