Feenspur aus Meeresbriese – Socken 16/2011

socken16b

Meine Feenspursocken aus dem Rest Meeresbriese sind fertig. Ein wunderschönes Muster. Vielleicht hätte das restliche Garn doch noch für einen cm mehr gereicht, aber das wollte ich nicht riskieren. So ist es eine Größe 37 geworden.

socken16c

Das Muster von Regina Satta gefällt mir unheimlich gut. So werde ich es garantiert wieder stricken, aber dann aus einem neuen Knäuel Zwinkerndes Smiley

Mehr Fotos gibts bei flickr und Details auf meiner Projektseite.

Datenbox

Material:  Meeresbriese von Ewa
Nadeln:  2,5 Kollage Square Nadeln
Anschlag:  64 M
Spitze:  stumpfe Bandspitze
Muster: Feenspur
Ferse:  Herzchenferse, Wand 1 M re verschr, 1 M li
Bündchen:  1 M re verschr, 1 M li
Größe 37
Verbrauch:  56 g

Advertisements

5 Gedanken zu „Feenspur aus Meeresbriese – Socken 16/2011

    • Ach Schätzelein, die Socken sind doch nicht immer für mich 😉 Ich gebe zwar gerne zu, dass ich seit ich durch das WWW ständig neuen input für neue Socken bekomme, mehr als früher in meiner Kommode habe ;), aber die meisten werden dennoch verschenkt.

      Wobei ich mal eine Frau kannte, die ihre BH’s grundsätzlich nach Gebrauch entsorgte und neue kaufte…

      Hab einen schönen restlichen Sonntag!

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s