Eine wilde Bea ist im Werden :o)

Den wunderschönen wilden Gewinner-Strang von Claudia (Tausendschön) habe ich angeschlagen und habe mich trotz der wilden Färbung in vielen wundervollen Tönen für ein Muster von Regina Satta entschieden. Da habe ich nun Das Grüne und auch Das Orange Buch und habe mich dann doch für eine pdf-Anleitung entschieden, nämlich Bea Smiley mit geöffnetem Mund

socken15a

Und das werden MEINE Socken

socken15b

Advertisements

4 Gedanken zu „Eine wilde Bea ist im Werden :o)

  1. Hey Sunsy,

    sie sieht ja toll aus! Das Muster kommt richtig klasse bei der Färbung. Normalerweise hätte ich dieses Muster nun nicht gerade angestrickt. Aber wenn’s ich’s so bei dir sehe, bekomme ich richtig Appetit. 🙂
    Grüßlis,

    Steffi

  2. Die werden absolut klasse, ich hätte nicht gedacht, dass bei so viel Eigenmuster des Garnes, das Muster so super rauskommt.
    Dein Tuch ist toll geworden und die Fotos große klasse.
    lg margrit

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s