Thanks – Socken 11/2011

socken11g

Das sind sie nun, die zweiten Thanks-Socken, die ersten während des KAL’s gestrickt und gestern spät abends fertig geworden. Mehr Infos und Fotos gibts bei flickr und auf meiner Projektseite.

Datenbox

Material:  Regenbogen in Orange von  Ewa 
Nadeln:  2,5er Harmonische KnitPro
Anschlag:  64 M
Spitze:  stumpfe Bandspitze
Muster: Thanks von Regina Satta 
Ferse:  Herzchenferse
Bündchen:  1 M re verschr, 1 M li
Größe 40/41
Verbrauch:  69 g

Eigentlich habe ich dieser Tage Urlaub. Geplant war überdies wiederum ein Urlaub in Schottland. Aber erstens kommt es anders als man zweitens meistens denkt. Und so sind wir zuhause und kümmern uns um meine SchwieMu. Das heißt, eigentlich kümmert sich der Laird fast ganz alleine, und ich dummes Huhn verplane meinen Urlaub anderweitig.

Heute und morgen bin ich trotz Urlaub arbeiten. Ich gebe zu, dass ich schlecht Nein sagen kann und außerdem gut für meinen Einsatz entlohnt werde. Aber das muss dann auch genügen. Übertreiben will ich auch nicht, und mich auch wirklich erholen. Nächste Woche fahre ich dann für 3 Tage zu meinen Eltern.

Und nun gehts aufs Sofa…

Advertisements

4 Gedanken zu „Thanks – Socken 11/2011

  1. Nochmals ich.

    Sturz der Titanen fand ich nur die erste Hälfte gut, den Rest fand ich anstrengend.
    Aber hey, jetzt bin ich voll im Bilde über den ersten Weltkrieg. 😉

  2. Oh – die sind wieder so schön. Du hast immer ein gutes Händchen für entsprechende Farben für die Muster.

    Naja – vielleicht auch ganz gut das ihr nicht fliegen konntet, wer weiss wie lange man noch durch oder über die Vulkanwolke fliegen kann 😉

    Macht euch so eine schöne Zeit und gute Besserung für deine SchwieMa

  3. Ich hoffe Diene SChwiegermutter hat noicihtsernstes, tut mir echt leid wegen Eurem urlaub, aber es kimmt bestimmt wieder die Gelegenheit und dann passt sicher alles.

    Die Socken sind sehr schön geworden, ich finde die Wolle passt so schön dazu 🙂

    liebe Grüsse
    Sonja

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s