Thanks-Socken – Das erste Paar

socken10f

Rechtzeitig bevor der KAL bei Ravelry startet, habe ich das erste Paar Thanks-Socken bereits fertig gestellt. Es gefällt mir so gut, dass ich noch 2 Paar auf jeden Fall stricken werde. Beide wahrscheinlich innerhalb der Zeit vom KAL. Von diesem Knäuel ist noch genügend Wolle übrig für ein weiteres Paar, aber damit der Unterschied zu meinen Socken VOR dem KAL und denen während dessen ersichtlich ist, werde ich zunächst ein anderes Knäuel nehmen.

Regina Satta, da ist dir wirklich ein wunderschönes Muster gelungen. Und das gibts auch noch KOSTENLOS zum Download!

Datenbox

Material: “Meeresbriese” von Ewa, BW/Wolle/PA, 360m/100g
Nadeln:  2,5er Harmonische KnitPro
Anschlag:  60 M
Spitze:  stumpfe Bandspitze, die letzten 24 M im Maschenstich vernäht
Muster: Thanks von Regina Satta
Ferse:  Herzchenferse lt. Anleitung
Bündchen:  1Mre verschr/1M li
Größe 38/39
Verbrauch:  47 g

Weitere Fotos gibts bei flickr.

Advertisements

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s