Fragen und Antworten zur Audible-App

In diesem Beitrag hatte ich kurz erwähnt, dass meine Audible-App in der Statistik meine Hörminuten/-stunden nicht richtig mitgezählt hat. Es war mir bisher gar nicht so aufgefallen, aber am Wochenende dann schon, weil ich mehr gehört habe als üblich und die Statistik so gut wie nichts anzeigte. Heute auch, als von den 2 gefahrenen Stunden ganze 27 Hörminuten angezeigt wurden…

Gleich hatte Anne geantwortet, dass es ihr auch schon aufgefallen sei und sie sich schon beim Kundendienst gemeldet hätte.

Auch Jenni vom Audible-Team und meine Ansprechpartnerin beim Rezensionsprogramm von Audible riet mir per Kommentar, beim Kundendienst anzurufen. Hier ist die kostenlose Hotline zum Kundendienst von Audible: 0800 000 8085. Übrigens wird einem hier wirklich gehelft! Zwinkerndes Smiley

Ich weiß nun Näheres über die Arbeitsweise der Audible-App Smiley mit geöffnetem Mund

Wir stolzen iPhone-Besitzer hören ja vorzugsweise mit den Ohrhörern unsere Hörbücher. Und immer, wenn wir das Hören unterbrechen, weil z.B. das Handy klingelt oder die Familie einen braucht und dazu die “Fernsteuerung” an unseren Ohrhörern benutzen, schaltet sich die Statistik ab. Aber nicht, weil Audible das so programmiert hätte, sondern weil Apple nicht allen Apps vollen Zugriff auf das iPhone gewährt. Ist eine Sicherheitsfrage, klarer Fall. Wenn jeder per Fernbedienung über die Programme Zugriff auf das Handy haben könnte, wäre das mitunter fatal.

Bislang gibt es keine Lösung für dieses Problem. Aber Audible weiß Bescheid und ist an der Sache dran.

Lösungsvorschlag meinerseits:
Wir tun so, als hätten wir noch die alten Kopfhörer vom iPod Nano mit 4 GB, die keine Fernbedienungsfunktion hatten und bedienen die Audible-App ausschließlich über den Touchscreen. Dann sollte nämlich die Statistik weiter laufen. Lasst uns das testen, Leute!

Und dann, ob nun positives Feedback oder Fehlerbericht – Kennt ihr diese Funktionen der Audible-App schon? Ich werde sie künftig nutzen, denn da werden gleich alle notwenigen Logfiles an den richtigen Mann vom Audible-Teamservice gesendet, der sich mit der App am besten auskennt und auf Fehlersuche gehen kann.

Ihr findet sie, wenn ihr die App gestartet habt, unter Einstellungen (unten rechts) – Fragen & Hilfe – und hier entweder

  • an den Kundenservice mailen
  • oder Feedback senden
  • oder den Fehlerbericht senden, der aus den Logfiles besteht, die zu dem negativen Resultat geführt haben.

Und ich möchte noch einmal dem Kundenservice von Audible ausdrücklich danken. Bei jeder Frage ist sofort jemand zur Stelle, freundlich und kompetent. Da kann sich so mancher Kundenservice eine dicke Scheibe von abschneiden! Weiter so! Danke Audible!
(Ich Dummie hab mir eure Namen nicht gemerkt, Jungs… 😦 – kommentiert doch eben hier, wenn ihr das lest, ja?)

Advertisements

9 Gedanken zu „Fragen und Antworten zur Audible-App

  1. Moin Moin, meine Liebe 🙂
    Siehste, von einem Audible-App wusste ich gar nix. Ich höre meine HBs ausschließlich über meinen alten iPod – gerade eben weil ständig mal Mail, Andruf, SMS oder WhatsApp dazwischenfunkt.
    Allerdings habe ich persönlich auch nur allerbeste Erfahrungen mit dem Audible-Kundenservice. Beeindruckt hat mich hier jedes Mal wieder der persönliche Service.
    Liebste Grüße schickt dir
    Kirstin

  2. So, ich habe heute mal eine kleine Testreihe gemacht und festgestellt, dass die App aufhört zu zählen, wenn man sie durch Drücken des Homebuttons verlässt. D.h. hieße also, man muss die App schön offen lassen, und kann nichts anderes nebenbei auf dem iPhone machen, wenn die Statistik weiterzählen soll. Ich habe mal meine Beobachtung an audible gemailt, mal sehen, was sie antworten und ich hoffe ja, dass sie die App so ändern können, dass sie auch im Hintergrund zählt.
    Ist die App offen kann man durchaus mit der „Fernsteuerung“ am Kopfhörer pausieren und fortsetzten. Man darf nur den Homebutton nicht drücken.

    • Ach so (???) – Na da bin ich ja mal gespannt. Das teste ich jetzt auch.

      Die Statistik schaltet sich also aus, auch wenn ich weiter höre und nicht pausiere, während ich twittere, weil ich nach dem Twittern, die Echofon-App über den Home-Button verlasse? Das ist ja krass…

      Dürfte nun aber sowieso nicht mehr passieren, da ich zwar registriere, dass neue Nachrichten eingehen, ich sie aber erst lese und beantworte, wenn ich eine Pause beim Hören einlege. Die Pause wollte ich nun zwar nur über den Touchscreen machen, werde nun aber beide Varianten durchtesten. Da bin ich ja mal gespannt…

      Hab ganz lieben Dank, dass du uns deine Beobachtungen mitteilst!

  3. Also ich muss sagen: Mittlerweile habe ich die App vom iPod verbannt. Nicht nur, dass sie Statistiken nicht mitzählte, wenn man sie verlässt. Das kommt bei mir öfter vor, weil ich etwa nebenher ein Spiel spiele oder so. Aber: Sie hat auch das Lesezeichen setzen total verspult. Sämtliche Hörbücher haben immer da angefangen zu spielen, wo sie bei Installation der App waren – und nicht da, wo ich aufgehört habe. Damit ist für mich aber leider der Sinn verloren gegangen… Auch, dass die App ständig eine Verbindung ins Internet möchte, hat mich sehr gestört, da ich mein WLAN meist aus habe, um den Akku zu schonen.
    Allgemein finde ich die App eine nette Idee, aber lange noch nicht funktionstüchtig. Und leider bin ICH offensichtlich zu multitaskingfähig dafür 😉

    Liebe Grüße!

    • Du weißt aber schon, dass alle Apps bis auf „Kontakte“ „Notizen“ „Kalender“ „Fotos“ und „iPod“ (mir fällt momentan kein weiteres ein) das Internet brauchen? Deshalb hab ich die Audible-App auch nicht auf meinem iPod Touch, sondern nur auf dem iPhone. Über das Touchi höre ich meine Hörbücher dann im Ausland ohne die App (und ohne Statistik). Dann stelle ich beim iPhone auch die meisten Dienste aus und nutze es als ganz normales Handy 😉 – Die Apps funktionieren dann nicht…

  4. Ich habe Antwort vom Kundendienst bekommen. Sie konnten meine Beobachtung reproduzieren und haben das nun an den Entwickler in den USA weitergeleitet. Nun bleibt zu hoffen, dass das im nächsten Update behoben werden kann.

  5. Hi ihr,

    ich bin bis huete auch sehr zufrieden mit der App gewesen, doch leider startet sie jetzt nicht merh. Und wenn ich die App lösche, um sie neu zu installieren, dann sind meine Statistiken weg. Was mach ich nur?
    Bis morgen früh warten und dann den Kundenservice anrufen.

    Mal sehen, was die sagen.

    LG
    Kathrin

    P.S. ich weiß nicht, was zum Absturz führte, ob es das neue Hörbuch war?

  6. Der Absturz wurde durch einen fehlerhaften Download verursacht. Jetzt musste ich die App löschen und neu installieren. Ein Neustart des iPhone war nicht erfolgbringend. Leider sind nun alle Statistiken weg und ich bin wieder ein „blutiger Anfänger“ 😦

    Hier wäre wirklich eine Synchronisation mit entweder dem Audible Account sinnvoll, oder mit iTunes.

    LG
    Kathrin

    • Oh Mist Kathrin, das ist ja blöd 😦 – ich hab mich auch schon geärgert, dass ich wieder Anfänger bin, wenn ich mal mit meinem iPod Touch höre (ist im Ausland einfach sinnvoller). Bin auch total für eine Synchronisation, egal wie.

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s