Drei am Donnerstag # 49

klick zu Kirstin

1. Welches ist Deiner Meinung nach das schönstes Liebeslied?

2. Gibt es etwas, das du an/in deinem Leben ändern möchtest?

Eigentlich nicht, nein… Ich fühle mich wohl so und bin glücklich.

3. Wurde dir als Kind vorgelesen? Von wem?

Jep. Und dies gehört zu meinen schönsten Kindheitserinnerungen. Vorgelesen hat mir vor allem mein Vater… Ich habe es geliebt. Besonders die winter- und weihnachtlichen Geschichten aus seiner alten Fibel – diese habe ich mir dann später auch aus der Erbmasse gewählt – sie befindet sich nun in meinem Bücherschrank.

Ich habe dann diese Tradition bei meinen Kindern fortgeführt. Allerdings wurde es immer schlimmer mit mir. Und eines Tages hatte ich selbst bei dem Märchen “Sterntaler” einen Kloß im Hals und mir rannen die Tränen über die Wangen… Ein Plus für meine Kinder ist, dass sie mich nie ausgelacht, sondern geduldig auf den Fortgang der Geschichte gewartet haben.

Advertisements

2 Gedanken zu „Drei am Donnerstag # 49

  1. Ein wunderbarer Song von Bryan Adams. Aber mich nervt allmählich, dass ein Großteil der Musik in Deutschland über youtube entweder gar nicht mehr zugänglich ist oder wie hier das Einbetten deaktiviert wird. Ist doch echt blöd. Was bedeutet eigentlich dieses „Auf Anfrage deaktiviert“? Wer fragt denn da an?
    Lieben Gruß
    Elke

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s