Linsensuppe süß-sauer

linsensuppe

Mein Rezept

  • 1 Packung Cabanossi-Würstchen
  • 1 Hand voll getrocknetes Wurzelwerk
  • ein wenig Öl
  • 1/2 Tüte Linsen
  • etwa 6 Kartoffeln
  • Salz
  • Zucker
  • Essig

Ich brate die in Scheiben geschnittenen Cabanossi in etwas Öl im mittelgroßen Topf leicht an, gebe die Hand voll Wurzelwerk hinzu (frisches geht auch, aber gerade bei Linsensuppe nehme ich immer das getrocknete), lasse das Wurzelwerk ruhig ein wenig mit anbraten – das gibt ein tolles Aroma, gebe die Linsen dazu, rühre um und fülle erst dann 1 Liter Wasser ab und gebe das dazu. Ohne Salz bringe ich jetzt die Linsen zum Kochen und lasse sie auf kleiner Flamme etwa 40/45 Minuten köcheln. Wenn sie schön “aufgegangen” sind und weich beim Probieren, dann gebe ich noch etwas Wasser dazu, Salz nach Gefühl und die in Stücke geschnittenen Kartoffeln und lasse alles noch einmal 15 Minuten köcheln.

Auf den Teller getan füge ich nun 1 gestrichenen Löffel Zucker und ca. 1,5 gestrichene Löffel Malzessig dazu (jeder andere Essig geht aber auch) und genieße…

Guten Appetit!

Advertisements

3 Gedanken zu „Linsensuppe süß-sauer

  1. hmmm lecker,
    hatten wir erst letzte Woche. Ich nehme aber Kassler für die Brühe. Und da meine Frau nicht so große Kartoffelstücke mag, werden die mit so einem Hobel in ganz kleien Stücke gemacht.

    bis denne
    rebel

  2. Ich koch die Suppe mit viel Knoblauch und vielen grünen Pfefferkörner. Und mit Rotwein 😉 … Kartoffeln, karotten und lauch werden extra gekocht und kommen zum Schluß dazu. Die Würstchen kommen auch erst zum Schluss rein.
    *yamyam* Linsensuppe … Ich glaub am Samstag koch ich auch mal wieder Linsen …
    Liebe Grüße, Anette

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s