Ausgehört: Der Purpurkaiser – H. Brennan

Herbie Brennan
Der Purpurkaiser (2)
Fantasy
Jugendbuch
Dauer: 5 Std, 13 Min.
gelesen von Katharina Thalbach

Bewertung:

Inhaltsangabe (Amazon):

Es ist schon überaus gefährlich, das Tor zum Anwesen von Mr. Fogarty zu durchschreiten. Niemand, der einigermaßen bei Verstand ist, würde das wohl tun: Immerhin hat Mr. Fogarty dem letzten Besucher mit einem Kricketschläger den Arm gebrochen. Man muss also entweder irrsinnig oder mutig sein, um das Tor zu durchschreiten — so wie Henry, der sämtliche Schlüssel besitzt. Aber Henry wagt es ja auch, das Portal zum Elfenreich zu durchqueren, so wie dieses Mal. Aber diesmal ist die jenseitige Welt noch gefährlicher und hoffnungsloser geworden als bei seinen ersten Besuchen. Denn der ermordete Vater von Kronprinz Pyrgus Malvae und seiner Schwester Holly Blue — der Purpurkaiser — ist zu neuem Leben erwacht: Erweckt mit schwarzer Magie vom skrupellosen Lord Hairstreak, der die willenlose Hülle als Marionette seiner Macht benutzen will, um das Elfenreich in seinen Besitz zu bringen. Henry bekommt also alle Hände voll zu tun, um die Welt auf der anderen Seite des Portals vor dem Verfall zu retten. Und das könnte ihn sogar das Leben kosten …

Den ersten Band habe ich gelesen, den zweiten und dritten habe ich noch im SuB, aber die HB besitze ich auch – und da ich täglich viel fahre, macht es mehr Sinn, die Bücher zu hören. Nach dem Flop der Sprecherin Sabine Swoboda ist dies hier der reinste Genuss. Katharina Thalbach gibt den einzelnen Figuren durch ihre Kunst Farbe, trotz oder gerade weil sie über keine große Stimmenvielfalt verfügt. Ihre rauchige Stimme, der man die Freude, in der Fantasiewelt zu sein anhört, zeigt nicht nur viel Gefühl, sie gibt den einzelnen Personen auch Charakter. So müssen Kinderbücher gelesen werden – voller Freude und den Feenstaub in der Stimme.

Und weil es so schön war, und die Teile in gekürzter Fassung vorliegen – ich bin mir gar nicht sicher, ob es überhaupt ungekürzte gibt – folgt gleich der 3. Teil: Der Elfenpackt.

4 Gedanken zu „Ausgehört: Der Purpurkaiser – H. Brennan

  1. Manchmal hole ich mir auch nur Hörbücher WEGEN der Sprecher, obwol mir der Inhalt nichts sagt. Ich liebe z.B. auch Oliver Rohrbeck. Auf die Art lernt man auch tolles neue Genres kennen. Ich muss Dir bald mal wieder ’ne Liste schicken.

    LG,
    JED

  2. K.T. liest hier wirklich total toll. Um so trauriger, dass das Buch gekürzt wurde. Habe Band 1 gehört und mich wegen der Kürzungen dann doch für die Lesefassung entschieden. Wirklich schade, wenn man sich so viel Mühe macht und eine so tolle Sprecherin hat und dann doch kürzt.

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s