Freitagsfüller # 77

Gott sei Dank – es gibt ihn wieder – den

klick zu Barbara

1.  Zum Frühstück war ich heute Morgen extra auf dem Markt einkaufen: frische Brötchen, verschiedene Sorten Wurst vom Fleischer, aus dem Supermarkt dann noch mehrere Käseschlemmereien… hmmmyummyumm. Eine Kanne Kaffee dazu. Allerdings haben wir erst gefrühstückt, nachdem ich von Frisörin und Einkauf zurück war   – also nach 11 (der Laird länger geschlafen und meine Abwesenheit kaum bemerkt)

2. Wir sind wieder zuhause, und das ist auch gut so . Denn stellt euch mal vor, wir hätten immer Urlaub? Das hieße nämlich dann auch, dass ich nicht an meinen PC kann… Und der Kleine würde mir dann doch fehlen… ist ja mein Tor zur Welt, nech?

3.   Der letzte Fehler, für den ich mich entschuldigen musste war der, dass ich mein Ersatz-Akku vom Handy vergessen hatte… Das Handy hat nämlich schon einige Jährchen auf dem Buckel, da hält das Akku nur noch von 12 bis Mittag. Blöderweise ist mir das just in dem Moment aufgegangen, als das erste Akku sich verabschiedete und der Ersatz nirgends zu finden war – ebenso wenig wie eine Steckdose natürlich (nicht alle Zeltplätze stellen so etwas wie einen Gemeinschaftsraum oder so zur Verfügung). Da wollte ich ursprünglich zwei Besuche in den Highlands machen und konnte erst Bescheid sagen, dass daraus nix wird, als wir schon in Stirling waren… .

4. Irgendwie komisch, dass sich ein Thema dieses Jahr beharrlich bei diesem Wetter festmacht. Ich ärgere mich nicht mehr. Wenn das Wetter schön ist, kann ich etwas damit anfangen. Wenn nicht, dann eben nicht. Was das mit unserem Urlaub zu tun hatte, werdet ihr die nächsten Tage erfahren   

5.   Ich habe mich sehr geärgert, dass ich nach nur einem Beer trotzdem nachts bei Regen aus dem Zelt krabbeln und zum Loo rennen musste… EIN Bier, also wirklich…

6.  “Bitte-bitte lass mich, wenn das Wetter wieder beständiger ist, zurück in die Highlands fahren und nicht arbeiten müssen…” wären meine Worte, wenn ich jetzt spontan einen Wunsch bei der guten Fee äußern dürfte. Aber die hört mich ja doch nicht…

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein entspanntes Sitzen MIT LEHNE UND LICHT, um stricken, lesen oder fernsehen zu können (eventuell auch kombiniert, ich bin da völlig flexibel , morgen habe ich noch einige Maschinen Wäsche geplant sowie einmal durchzusaugen, und ansonsten noch ein paar Blogbeiträge zu schreiben und mit der immensen Blogroll anzufangen… uffz… und Sonntag möchte ich irgendwas machen, wonach mir dann gerade ist! Bei schönem Wetter würde ich gern einige Stunden draußen verbringen, sonst gibts auch immer noch Fotos zu bearbeiten, Blogs zu besuchen, zu lesen, zu stricken und was weiß ich noch alles Langweilig wird mir jedenfalls nicht

Advertisements

2 Gedanken zu „Freitagsfüller # 77

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s