Memo an mich

Sage niemals Nie!

Ich hab bei Birgit Freyer Perlen und die dazu benötigte Häkelnadel bestellt, um diese zunächst in Handschuhe von der Designerin Regina einzuarbeiten…

und dabei wollte ich doch nie-nie-nie

soweit dazu

Advertisements

3 Gedanken zu „Memo an mich

  1. Ups, cooles neues Design, Glückwunsch.

    Und willkommen im Club. Allerdings habe ich für mich festgestellt, dass die Methode mit Nadel und Faden bzw. Zahnseide bei mir viel besser funktioniert als mit der Häkelnadel, da habe ich immer nur den halben Faden erwischt beim Durchfädeln.
    Viel Spaß
    Grüßle
    Cornelia

  2. Hallo Sunsy!

    Ja ja, dieses NIE kenne ich auch. 😉
    Aber die Handschuhe sind auch wirklich sehr schön. Ich möchte auch bald mal welche mit Muster stricken. Da gibts es ja unendlich viele!

    Liebe Grüße
    Theresia

  3. Huhu Sunsy,
    oooh, die perligen Handschuhe von Regina gefallen mir auch sehr gut! Da bin ich ja gespannt! Allerdings kann ich mir das Perlenfädeln mit einer Häkelnadel gar nicht vorstellen…ich habe das bei meinem Tuch mit einem Perlonfaden gemacht.
    Liebe Grüße und ich wünsche Dir ein erholsames Wochenende, hoffe, es geht Dir wieder besser!
    Ute

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s