Die Fünf Schwestern von Kintail

Der Laird bei unserer längsten Bergwanderung – The Fife Sisters of Kintail

Da es heute keine “Inside 7” gibt – die Annelie ist verreist – der Sommerpulli noch immer nicht vollständig zusammen genäht ist und ich heute eine Postkarte von der lieben Junifee aus dem Kasten genommen habe, die den Dampfzug auf dem Glenfinnan-Viadukt zeigt (Junifee, der Laird und ich sind ja im letzten verregneten Septemberurlaub damit gefahren) – Gaaaaaaaaaaanz lieben Dank, Süße – ich hab mich riiiiiesig gefreut!!! – hab ich nun wieder “Heimweh” und zeige euch zumindest ein weiteres Urlaubsbild aus dem vergangenen Mai-Urlaub…

Hach ja… zum Glück dauert es nicht mehr lange, bis wir wieder hin fahren. Morgen haben wir schon Juli und Anfang September sind wir wieder dort

Advertisements

Ein Gedanke zu „Die Fünf Schwestern von Kintail

  1. Gern geschehen Liebes! Wem sonst hätte ich sie schicken können, der sich, genau wie ich, an die Fahrt erinnern könnte ;o)

    Nur noch knappe zwei Monate… glücklicherweise ist es dieses Mal nicht so lang! Vom letzten September bis zum Juni – das war definitiv zu lang.

    Ich wünsch dir einen schönen Tag
    Junifee

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s