Schottland 05/2010 – Teil 6

edi_castle1

Heute möchte ich euch ein paar Fotos vom Edinburgher Castle zeigen. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, es hat erst später einen heftigen Hagelschauer gegeben, aber da waren wir unter einem Torbogen vor einem netten Café und kamen anschließend bei Nieselregen sicher in unser Quartier.

edi_castle2

Hier wurde Robert “the Bruce” im Jahr 1306 mit einem “Reif aus Gold” gekrönt.
Es war schon interessant, sämtliche Kronjuwelen, bestehend aus Krone, Staatsschwert und Zepter, sowie den Krönungsstein zu besichtigen. Es wurde nicht nur detailliert die Entstehung derselben gezeigt, sondern auch einige Krönungszeremonien nachgestellt. Leider war es nicht gestattet, die Juwelen zu fotografieren…

edi_castle3

Überall Museen.
In diesem Raum lagen viele Bücher mit Namen unter den dargestellten Kriegen und Schlachten – Ein Andenken an die gefallenen tapferen Männer. Ziemlich beeindruckend

edi_castle4

Diese Kanone wird jeden Mittag um 13.00 Uhr abgefeuert. Wir haben es erlebt.

edi_castle5

Und hier ein Blick vom Schloss aus…
Ist das nicht einfach sagenhaft?

Advertisements

6 Gedanken zu „Schottland 05/2010 – Teil 6

  1. Sehr schöne Bilder, ich hab alles nachgelesen (und mir ergoogelt, was eine Targe ist). Den deutschen Ausdruck „Tartsche“ für ein Schild kannte ich auch nicht – wieder was dazu gelernt. Kommt dein Mann denn aus Schottland?
    Lieben Gruß
    Elke

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s