Ausgehört: Die Spur der Hebamme (2) – S. Ebert

Sabine Ebert
Die Spur der Hebamme (Teil 2 der Reihe)
Historischer Roman
Dauer: 7 Std. 41 Min. 
Sprecherin: Elke Schützhold

Bewertung:

Inhaltsangabe (Amazon):

Sachsen im Jahre 1173: Die Hebamme Marthe und ihr Mann, der Ritter Christian, könnten mit ihrem Leben glücklich sein, doch da erreicht sie eine schlimme Nachricht: Randolf, Christians ärgster Feind, ist aus dem Heiligen Land zurückgekehrt. Und damit nicht genug: Eines Tages taucht im Dorf jener fanatische Beichtvater auf, dem Marthe und ihre Fähigkeit, die Menschen zu heilen, schon lange ein Dorn im Auge sind. Nur zu gern ergreift er die Gelegenheit, die Hebamme zu denunzieren. Christian will seine Frau in Sicherheit bringen, doch zu spät: Marthe muss sich wegen Hexerei vor einem Kirchengericht verantworten …

Wenn ich lange Strecken fahre, kann ich auch viel Hörbuch hören. Gestern war ich fast 7 Stunden auf Deutschlands Autobahnen unterwegs…

Zum Glück gibt es die Reihe von Sabine Ebert noch als gedruckte Ausgabe in meinem SuB, denn das Hörbuch ist Dank der Vorleserin grottenschlecht. Die Bewertung oben neben dem Cover errechnet sich aus dem Roman an sich (8/10 Punkte) und der Leistung der Vorleserin (3/10 Punkte).

Vielleicht habe ich es schon einmal angemerkt, aber mir ist noch kaum eine Vorleserin “begegnet”, die an einen männlichen Kollegen heran reicht. Teils liegt es natürlich an der Stimme an sich, denn eine weibliche Stimme kann einfach keinen Mann mit volltönender Stimme glaubhaft sprechen. Aber hier ist mir noch mehr aufgefallen. Im Gegensatz zu z.B. Simon Jäger, bei dem ich immer das Gefühl habe, als habe er das Buch schon mindestens 3x gelesen, weil er BEVOR erwähnt wird, dass der Protagonist gerade flüstert, bereits von Beginn seiner Rede an die entsprechende Passage flüstert… sind Elke Schützhold hier mehrere Fehler unterlaufen. Am Schlimmsten fand ich aber, dass sie dem Markgrafen Otto eine “Omastimme” gab!!! Das war einfach nicht mehr anzuhören.

Ich habe zwar auch noch das dritte Buch als Hörbuch hier liegen… aber das wird auch von Elke Schützhold gelesen… ich denke nicht, dass ich mir das antun werde.

Advertisements

2 Gedanken zu „Ausgehört: Die Spur der Hebamme (2) – S. Ebert

  1. Jetzt habe ich mal eine Frage: Kaufst Du Dir die Hörbücher immer oder leihst Du sie Dir aus?
    Ich fange nämlich gerade mal wieder mit dem Training an und höre beim Ausdauersport ganz gerne mal ein Hörbuch (ist nicht so langweilig), aber die sind ja ganz schön teuer und bei 1/2 – 1 Stunde Ausdauer 3 x die Woche hat man ja doch einen guten Verbrauch.

    Sind eigentlich generell Frauenstimmen unangenehmer als Männerstimmen? Ich habe damit noch nicht soviel Erfahrung.

    Ganz lieben Gruß
    Pat

  2. Was du da bescheribst, ist genau der Grund, warum ich Hörbücher überhaupt nicht mag. Egal ob Mann oder Frau, ich habe beim Lesen eines Buches immer eine bestimmte Vorstellung von den Personen und auch ihres Äußeren und ihrer Stimmen, so dass ich von Hörbüchern bislang immer enttäuscht war. Im Grunde ist das ähnlich, wie die Enttäuschung über viele Verfilmungen, wenn ich die Romane vorher gelesen habe (nach wie vor kann ich nur von „Der Herr der Ringe“ sagen, dass ich mit der Verfilmung absolut glücklich geworden bin.) Aber ich frage mich, warum du nur bei Frauenstimmen so empfindest. Ein männlicher Vorleser kann doch umgekehrt Frauenstimmen auch nicht perfekt wiedergeben. Eigentlich sollte ein Vorleser „neutral“ lesen und das ist wohl die ganz große Kunst dabei.
    Lieben Gruß
    Elke
    P.S. Mich interessiert allerdings der Roman als solcher, werde ich mir mal merken. Im Moment lese ich noch an Follets „Tore der Welt“.

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s