Tuch Nummer 2/2010 = Damson aus Gras

damson1g

Tücherdaten

Material: Schoppel-Zauberball “Gras” und zum Abketten Regia 4fädig in Schwarz
Nadeln: 4er Harmonische KnitPro
Anleitung: Damson (Achtung: Ravelry-Link)
Verbrauch: etwas mehr als 100 g (wenn das Knäuel tatsächlich 100 g schwer war… ich werde nachwiegen, wenn das Tuch trocken ist!)

Dieses Tuch hat mir sehr großen Spaß gemacht. Bis zuletzt habe ich gebangt, ob das Garn reicht, aber das war mir dann doch zu riskant, denn es blieb wirklich nur ein klitzekleiner Rest, so dass ich beschloss, mit Schwarz abzuketten. Man sieht es kaum, und wenn, dann wirkt es nur edler dadurch 😉

Jetzt ist es erst einmal zum Trocknen festgesteckt. Später werde ich dann noch zusehen, ein Foto an der Frau zu schießen, damit ihr seht, wie es tatsächlich getragen fällt. Mir gefällt jedenfalls die Anleitung, das Garn und das Resultat außerordentlich gut. Deshalb bin ich noch am Überlegen, ob ich das Tuch nicht doch selbst behalte… Sonst wandert es in die Geschenkekiste.

So, ich habe jetzt Lust, ein Paar Socken anzuschlagen. Vielleicht kann ich ja meine Idee in diesem Jahr bis zum Weihnachtsgeschenkemarathon umsetzen :mrgreen: nämlich immer ein Paar Socken, ein Tuch und einen Pulli oder Jacke oder ähnliches auf den Nadeln zu haben… So hätte ich für jede Eventualität immer das Richtige Strickzeug zur Hand

Advertisements

15 Gedanken zu „Tuch Nummer 2/2010 = Damson aus Gras

  1. Liebe Sunsy,
    Schön ist das Tuch geworden, ganz schlicht und geradlinig.
    Ich habe mir gestern auch überlegt, diese Anleitung zu verwendet, dann aber doch was anderes rausgegriffen, weil ich recht dunkles Garn habe.
    Aber heute habe ich erst mal wieder ein bisschen gestickt, ging sogar am Abend ganz gut.
    Liebe Grüße
    Ingrid

  2. In dem grün sieht das Tuch richtig edel aus. Gefällt mir sehr gut und wird Dir sicherlich ausgezeichnet stehen zu dem etwas rötlichen Haar.
    Ich glaube, Du hast Dir auch die Finger lasern lassen, so schnell wie hier schon wieder fertige Sachen entstehen.
    Liebe Grüße
    Elke

  3. Hallo Sunsy.

    Na, das ging jetzt aber fix. Ein tolles Tuch 🙂
    Und hast Du Socken angenadelt?

    Das mit den verschiedenen Stricksachen ist ja eine gute Idee soweit ,aber ich glaube bei mir würde dann gar nichts mehr fertig werden 😉

    Wie geht es denn eigentlich Deinem Arm?
    Wollte ich schon die ganze Zeit gefragt haben.

    LG
    Iris

  4. Das ist für mich gesehen (du weisst ich bin keine Fachfrau für Gestricktes 🙂 ) bis jetzt das Schönste was du je gemacht hast. Wundervolle Farbe.

    Sei lieb gegrüsst 😀

  5. Toll, das Tuch ist ja ein Traum! Bin völlig hin und weg…
    Und die Lösung mit der schwarzen Kante sieht klasse aus und wirklich sehr edel.
    Bin gespannt, wie es um den Hals geschlagen aussieht!

    Liebe Grüße,
    Lucy

  6. Pingback: Wochenende « Sunsys Weblog

  7. Hallo und Frohe Ostern!

    Ich habe das tolle Damson Tuch auf Deiner Seite (super toll gestrick) entdeckt und mir gleich die Anleitung gekauft.
    Nun das Problem: Ich bin Strickanfängerin, mit einfachen Sachen komme ich klar …aber bei manchen Sachen verstehe ich gar nichts mehr und wenn dann noch die Anleitung auf Englisch ist – fällt es mir noch schwerer. Es wäre sehr nett, wenn Du mir beim Anfang des Tuches helfen könntest, denn den verstehe ich nicht richtig. Es geht um den Satz der mit Pick up anfängt – hier weiss ich nicht weiter.

    Vielen lieben Dank und viele Grüße
    Doreen

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s