Jamie Cullum – Lust auf ein bisschen Mucke?

Ich bin hin und weg…

Advertisements

4 Gedanken zu „Jamie Cullum – Lust auf ein bisschen Mucke?

  1. Ich müsste den Knaben mal über eine anständige Anlage hören. Am Läppi klingt alles ziemlich blechern. Aber den Namen werde ich mir merken (erinnert mich an David McCallum).
    Was immer du da unten anschlägst, ich wünsche dir viel Erfolg (hab ja null Ahnung vom Stricken) und außerdem nachträglich noch alles Liebe und Gute zum neuen Jahr.
    Elke

  2. Das Lieb läuft bei uns schon im Radio und gefällt mir Super.

    Auch wenn es spät ist, ein gesundes neues Jahr. Komme erst jetzt dazu da ich über Neujahr auf Knoydart in Schottland war 😀

    Bilder und kleiner Bericht habe ich schon angefangen, nur nicht im Blog sondern auf meiner HP.

  3. Hallo Sunsy,

    der Wahnsinn! Wie der Klavier spielt… Unglaublich. Wenn ich mal wieder Zeit habe, muss ich mir unbedingt nochmal mehr von dem antun. Die Musik ist nämlich ziemlich cool! 🙂
    Viele liebe Grüße,

    Steffi

  4. Huch …
    Hallo Sunsy …
    Huch …
    Kein neuer Beitrag?
    Kein ausgehörtes Buch, kein neu angelesenes?
    Nix abgenadelt, nix angeschlagen?
    Du wirst doch nicht krank sein? 🙂 …

    Herzelchen, ich hab dich heute mehrfach gelesen, ich weiß, dass du gesund bist.
    Das ist die Hauptsache …
    *liebdrück* Anette

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s