Fichu 1/2010 aus Merinowolle der Wollmeise

fichu1a

Okay, es ist dunkel, und auch mit meiner Nachttischlampe kommen die Farben nicht richtig raus, aber ich wollte doch unbedingt noch feststecken und mein erstes Werk in 2010 präsentieren… taaadaaaa – der Fichu in Herbstfarben 😛

fichu1b

Näher dran sieht man dann doch ein bisschen besser 😉

Tücherdaten

Material: “Paul” (100 % Merino superwash) von der Wollmeise
Nadeln: 3,5 KnitPro Acryl
Verbrauch: nahezu genau 100 g
Anleitung: Fichu der Fadenidylle

Und es geht mir auch schon viel besser. Dank meiner Schonung gestern verstopft sich meine Nase erst jetzt wieder, nachdem ich gefühlte 50 Tatü’s verbraucht habe. Ich werde jetzt noch ein bisschen therapieren und dann schlafen gehen. Morgen ist auch noch ein Tag – hey, und ich kann etwas Neues anschlagen

Advertisements

5 Gedanken zu „Fichu 1/2010 aus Merinowolle der Wollmeise

  1. Als Nicht(mehr)handarbeiterin kann ich nur sagen: Ist das ein toller Schal – Pardon: Fichu! Für meine überaus kälteempfindlichen Schultern/Nacken wäre das d-i-e ideale Bedeckung.

    Von den tollen Herbstfarben will ich mal gar nicht reden…

    Liebe Grüße!
    Christa

Senf dazu? Aber gern :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s